Dienstag, 21. Januar 2020

"Die volle Dosis"

Latein, Weihrauch, Opfergeist, Klartext.  Die Sprache des Kreuzes und die Frömmigkeit der Heiligen.  Das ist es, was wir brauchen, um katholisch zu bleiben. Und all das bietet die Alte Messe und die Tradition.  Der größte Irrtum der Fortschrittsgläubigen der 60er Jahre war, dass es mit weniger ginge.  Man könne die Preise senken, das Kreuz verringern und eine Gesellschaft voller Christen hervorbringen.  Unsere Zeit beweist das Gegenteil.
Annotatiuncula:  Starker Tobak, sicherlich, für so manchen  -  aber, ganz realistisch gesehen: das beste, wenn nicht das einzige Antidoton gegen alles, was heute die Kirche vergiftet, wie wohl noch nie in der Geschichte!

Weiterlesen bitte HIER bei Cathwalk!


Nachtrag HIER!  -  Krasses aktuelles Beispiel zwar aus dem protestantischen Bereich, doch mühelos auf die (deutsch-)katholische Kirche zu übertragen!
Und auch HIER:  "Die Todsünde ist die Nichtzahlung der Kirchensteuer"!
Und HIER nochmal: "Bruchlinien vor dem Schisma"!


Kommentare:

  1. Leider kein starker Toback. 😣 50 Jahre protestantisches neue Messemonstrum tragen schwere Schuld an der heutigen Gottlosikeit 🤢

    AntwortenLöschen
  2. Klasse! Die win 10 Smileys (???) werden in den Bloggerkommentaren angezeigt. 😀😁😂😎
    Da freut sich nicht nur🐒 sondern auch ich mich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ha no - do hab ich halt nix gleichwertiges zu biete, gell ;-)

      Löschen
    2. Doch, doch. Im Textfeld (z. B. Kommentar)die Windowstaste + . drücken. Dann erscheinen ganz viele Smileys, die ausgewählt werden können. Ob es mit Windows 7 funktioniert, habe ich noch nicht ausprobiert.

      Löschen