Montag, 29. Juni 2020

Ein moderner Christ

Haben da doch unlängst ein paar per Zwangsgebühren überbezahlte ZDF-Pappnasen es tatsächlich fertiggebracht (HIER), dem Volk das Fest Fronleichnam als Totengedenktag zu verkaufen.
Fast ist man schon versucht, angesichts dieses Ausmaßes an Volksverdummung zu resignieren und achselzuckend zur Tagesordnung überzugehen.
 
In eine nochmals andere Dimension gehört allerdings, meine ich, ein Leserbrief, der bei der Redaktion des Magazins CATO, auf dessen diesjährige Oster-Ausgabe bezugnehmend, eingegangen ist:



"Das Titelbild (CATO 3/2020)  mit dem geschächteten Schaf ist geschmacklos und widerwärtig,  gerade für mich als überzeugten, aber modernen Christen."



Dazu fällt einem endgültig nichts mehr ein, nicht wahr?

 
 
Wer mehr oder weniger Mühe hat, das "geschächtete Schaf"  kognitiv einzuordnen, der klicke HIER!


Keine Kommentare:

Kommentar posten