Donnerstag, 9. August 2012

Gott mit dir, ...

... du Land der Bayern ...!

Donaudurchbruch bei Weltenburg

Soeben zurückgekehrt von einem knapp zweiwöchigen Ferien-Trip durch den oberbayrischen Chiemgau und die niederbayrische Donau-Altmühl-Region, habe ich  gewisse Schwierigkeiten, in den Alltag im allgemeinen und das Bloggen im besonderen zurückzufinden  -  ganz zu schweigen vom Schulbetrieb, der kommenden Montag wieder beginnt ...
Da ist es wohl am einfachsten, wenn ich erst einmal die Highlights dieser Bayern-Tour in loser Folge vorstelle  -  ab morgen oder so ...

À propos: Wie ich gerade entdeckt habe, stehe ich in der Blogoezese als bekennender Fan des Landes der Bayern nicht alleine da!


Kommentare:

  1. Bayern: Selbst für eien alten Düsseldorfer das beste Bundesland!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für Barock-Fans sowieso! "Barock-Battle" Bayern gegen Preußen, das ist wie Champions-League gegen Kreisklasse!
      Übrigens gibts ja, historisch gesehen, auch noch die Wittelsbacher-Connection Bayern-Düsseldorf-Pfalz! (Kein Wunder!:-)

      Löschen
  2. Und die nackten steilen Felsen - und mittendrin ein Baum, ein Busch, der sich im Gestein mit seinen Wurzeln "festkrallt". Die satten Wiesen, die Flüsse, manchmal auch noch Kühe auf der Weide. (Wie überall in jedem Bundesland natürlich auch große Städte und Industriegestank. Das hab ich nicht vergessen). Aber Bayern ist schön, am 19. August fahre ich dort hinunter (auf der Landkarte) oder hinauf (was die Meter über dem Meeresspiegel betrifft) ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche eine richtig schöne Reise!
      Pfiati!

      Löschen