Montag, 9. Oktober 2017

Wahl-Nachlese

Also sprach (HIER) Julia Klöckner, CDU-Blondine aus Rheinland-Pfalz:
Es sind nicht alle Nazis, die AfD gewählt haben.
Nein, wie sympathisch, wie erfreulich:  soviel politische Einsicht, soviel sensible Klugheit, soviel Fähigkeit zu Differenzierung und Toleranz !

Der Wendehals (Jynx torquilla),
sorgfältig die Lage ausspähend


Fern, gaanz fern sei uns der Verdacht, aus Frau Julia spräche insgeheim ein gewisser politisch- strategischer Instinkt, wie man ihn gemeinhin von Wetterfähnchen und von Wendehälsen her kennt.




Aber was soll ich erst von mir sagen, dem  geächteten AfD-Wähler (pfui!), dem Ausgestoßenen, dem nun endlich dank Frau Julia  die Zentnerlast des Nazi-Generalverdachts (schluchz!) von den Schultern genommen ist, der sich beinahe schon rehabilitiert fühlen darf!




Und nachdem nun einmal die Katze aus dem Sack und, trotz Frau Julias Großmut, der Ruf so ziemlich ruiniert ist, wage ich hiermit noch eins draufzusetzen und bekenne mit ketzerischer Frivolität, dass mir als Katholik die seitens gewisser Koryphäen des deutschen Episkopates erlassenen Interdicta und Drohungen, AfD-wählende Katholiken würden in der Hölle schmoren, mittlerweile gänzlich wurscht sind, und dass ich, ganz im Gegenteil, die AfD sogar für die derzeit einzige Partei halte, die für Katholiken und Christen überhaupt wählbar ist.

Als Beleg hierfür sollte das HIER  und auch das HIER fürs erste genügen.

Dixi.  Ich habe gesprochen.

Im übrigen hat Frau Julia eine passende Antwort bereits erhalten:  HIER, sehr lesenswert aus dem Heerlager der Heiligen.

Desgleichen zwei Acta-Diurna-Einträge (HIER) zum Thema von Michael Klonovsky.





Kommentare:

  1. Beinahe, sehr richtig, aber nur beinahe, mein Lieber! Mißbrauchen Sie das Wohlwollen der pfälzischen Weinkönigin lieber nicht und hören Sie mal auf, schamlos selbst denken zu wollen (Pferde, größere Köpfe, Sie wissen schon...). Und um Angies Willen Schluß jetzt damit, andauernd dreist Ihre eigene Meinung zu verkünden. Zeigen Sie lieber „Haltung“ und schimpfen Sie auf Trumputin.
    Ist besser so, glauben Sie mir.
    Sonst ist bei Ihnen der Maas bald voll.
    Wenn Sie am 16. Oktober Zeit haben, können Sie ja mal um 21:55 Uhr bei arte reinschauen...(http://www.tvspielfilm.de/tv-programm/sendung/1984,59a5193cf033af2236ff9f6d.html)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oha, jetzt haben Sie mir aber einen Schrecken eingejagt, Archangele ! Aber stimmt, mit der Gedankenpolizei ist nicht zu spaßen - danke für die Warnung ;-)

      Löschen
  2. Gut gebrüllt Löwe. Aber mehr noch interessieren mich die hübschen Vögelchen. Wo gibt's die zu fotografieren? Will ich auch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die zwei Piepmätze da, die hab ich, faul wie ich bin, eben mal irgendwo im Internet eingefangen (bitte einfach kopieren :-)

      Löschen