Donnerstag, 24. Juli 2014

"Die Zerstörung von Kulturgütern ..."

"... von unschätzbarem historischem Wert" ist es, die der UNESCO derzeit große Sorgen macht und sie veranlasst, einen Notfallplan vorzubereiten.
Gemeint sind diejenigen Kulturgüter, Bauwerke, Kunstwerke etc., die im Nahen Osten von der Vernichtung durch islamische Barbarenhorden bedroht sind.
Schön und gut.  Bravo, UNESCO !

Nur wäre es jetzt allerhöchste Zeit, UNO und EU etc.,  die Prioritäten zurechtzurücken !
Da hat der Herr Alipius schon mal den Anfang gemacht: HIER !




Keine Kommentare:

Kommentar posten