Montag, 9. September 2013

Pray for peace - or ...

... pray for Obama ?

Dass man das eine tun kann, ohne das andere zu lassen, zeigt Bellfrell  überzeugend auf.
Wobei er für Mr. Backaroma  -   äh  - Barack Obama auch gleich das richtige Gebetsanliegen parat hat.  Nebst einem triftigen Argument dafür, dass es mit der US-amerikanischen Demokratie à la Obama nicht mehr allzu weit her ist:  "Ein Bild sagt mehr als tausend Worte ..."
(Kompliment an die KRONE-Zeitung!)



Kommentare: