Mittwoch, 30. Oktober 2013

Dampf ablassen ...

... dient nicht nur der eigenen Psycho-Hygiene und reinigt wohltuend die Atmosphäre  -  es hilft auch Anderen, ihre eigenen unbehaglich drückenden Gedanken und Gefühle im Klartext wiederzufinden und so ein Stück weit loszuwerden  -  so auch dem Schreiber dieses.
In diesem Sinne Dank an Elsa, der gestern einmal ordentlich der Kragen geplatzt ist:
Liebe deutsche Bischöfe, sind wir auf dem Narrenschiff mittlerweile ?  ...
Eine, wie sich zeigt, rein Rhetorische Frage.  Wir sind es.
 
Lesenswert auch die Kommentare zu Elsas Post, besonders der von Frischer Wind.

À propos:  Der berühmte Tropfen, der wohl das Fass überlaufen ließ, war das neueste, unfassbare deutsch-katholische Narrenstück: die Verleihung des Katholischen Medienpreises an eine Abtreibungs-Fanatikerin !
Bitte HIER und HIER klicken. 
Dank auch an Martin Lohmann und Andreas Püttmann !



Kommentare:

  1. Grazie für die Würdigung. Meistens fühle ich mich nicht besonders gut damit, wenn gerade mal wieder der Gaul mit mir durchging, aber es ist dann doch ganz interessant zu sehen, wem man so alles und wie vielen man aus der Seele gesprochen hat. Insofern war es vielleicht doch zu was gut...

    AntwortenLöschen