Samstag, 21. Juni 2014

Erdowahn der Prächtige



"Wir sind alle seine Enkel !"

Also sprach am Fest Fronleichnam in Wien der große Führer aller Türken, der "Sultan der Welt",  -  und er meinte damit Sultan Süleyman II. "den Prächtigen", der die Türken Anno Domini 1529 erstmals bis vor ebendieses Wien, die Hauptstadt des Heiligen Römischen Reiches, geführt hatte.

Da sollten wir doch, meine ich, diesen großmäuligen Demagogen sowohl beim Wort als auch uns endlich einmal ein Beispiel nehmen:   bei unseren Altvorderen von 1529 und 1571 und 1683.
Und dann dem Möchtegern-Sultan samt seinem nationalistisch-imperialistischen Fan-Club mit einem herzhaften (natürlich nur verbalen!) Tritt in den Hintern zeigen, wo der Zimmermann das Loch gelassen hat, im Haus Europa !

Keine Kommentare:

Kommentar posten