Donnerstag, 19. Juni 2014

Kirche von der Eucharistie her

Die Eucharistie ist sichtbares Geschehen der Versammlung, das  -  am Ort und über die Orte hin -  Eintreten in die Gemeinschaft mit dem lebendigen Gott ist, der die Menschen von innen her zueinanderführt.  Kirche wird von der Eucharistie her.  Sie empfängt von ihr her ihre Einheit und ihre Sendung.  Die Kirche kommt vom Abendmahl, aber eben deshalb von Tod und Auferstehung Christi her, die er in der Gabe von Leib und Blut vorweggenommen hat.
 Joseph Ratzinger / Benedikt XVI.
Jesus von Nazareth  II,  S. 158


Keine Kommentare:

Kommentar posten