Donnerstag, 21. Februar 2013

Glaube - was ist das?

Glaube ist kein Problem, das gelöst werden muss, sondern ein Geschenk, das es Tag für Tag neu zu entdecken gilt als Quelle der Freude und Erfüllung.  Dieser Glaube aber hat ein menschliches Gesicht: Jesus Christus.  Auch wenn alle Augen und Kameras auf Papst Benedikt XVI. gerichtet sind:  Er stellt nicht sich in die Mitte; er verkündet nie sich selbst, sondern verweist immer auf dieses Antlitz, auf Jesus Christus, den einzigen Erlöser der Welt, in dem der verborgene Gott sichtbar, fassbar und berührbar geworden ist.

Georg Gänswein



Keine Kommentare:

Kommentar posten