Montag, 25. März 2013

"Homo-Konkubinat"

Kompakter und treffender lässt sich die soziale und politische Problematik der "Gleichstellung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften mit der Ehe" wohl kaum darstellen als in diesem gestrigen Beitrag auf  Thermometer geschehen.  Pflichtlektüre!

Eine Kostprobe:
Es geht nicht um die "Nichtdiskriminierung" von Homosexuellen.  Es geht um die Neudefinition des Begriffs Ehe.  Und Definition ist, wie jeder weiß, der sich mit der Wissenschaft von der Gesellschaft, der Soziologie, beschäftigt hat, nicht ein rein sprachlicher, sondern ein gesellschaftlicher Prozess.  ...
Wer den Begriff also umdefiniert, zerstört mit der Sprache auch die Gesellschaft.  Die Aushöhlung der Sprache aber war schon immer ein unverzichtbares Instrument einer totalen Herrschaft.  ...  Es ist ein Streit um Bedeutungen, also sollten wir kämpfen. ...
                                                       

Keine Kommentare:

Kommentar posten